Listenneuwert – Anschaffungswert

Wo ist da eigentlich der Unterschied und warum ist es so dringend wichtig, es zu wissen?

Der Versicherungsbeitrag für eine Maschinenbruchversicherung berechnet sich mit einem gewissen Promillesatz. Dieser ist je nach Gesellschaft unterschiedlich. Man nehme also schlicht und einfach den Wert der zu versichernden Maschine, multipliziere es mit dem vorgegebenen Promillesatz, rechne die Steuer dazu und schon ist die Maschine gut versichert… Falsch! Genau hier lauert die Gefahr!

Der Listenneuwert ist der tatsächliche Wert/Preis der Maschine. Allerdings arbeiten nahezu alle Maschinenhändler mit Rabatten/Sonderrabatten/Nachlässen etc. Somit wird eine Maschine für geringeren Preis erworben, als diese laut Liste tatsächlich kostet.
Nimmt man jetzt den Anschaffungswert (den tatsächlich gezahlten Preis) als Grundlage für die Berechnung eines Versicherungsangebots, so versichert man eine “minderwertigere” Maschine, da die Rabatte und Nachlässe in der Versicherungswirtschaft keine Rolle spielen. Sollte es allerdings zu einem Schaden kommen, heißt es in der Fachsprache “Die Maschine ist unterversichert”!

Ein kleines Beispiel:

Sie kaufen einen Häcksler für 350.000,- EUR, der Wert nach Liste beläuft sich allerdings auf 500.000,- EUR. Als Berechnungsgrundlage geben Sie den Kaufpreis an (350.000,- EUR). Aus der Sicht der Versicherer ist die Maschine von Anfang an mit 30% unterversichert!
Bei einer Schadenhöhe von 50.000,- EUR würde die Versicherungsgesellschaft also nur 35.000,- EUR entschädigen.

Ein weiterer,wichtiger Punkt zu diesem Thema heißt “Anbaugeräte”. Diese müssen zusätzlich aufgeführt und beziffert werden.
Bei einem Maschinenbruchvertrag ist der Vertragsgegenstand in erster Linie die Maschine. Alle zusätzlich erworbenen und angebauten Teile, deren Wert bei der Beitragsberechnung nicht extra berücksichtigt wurden, mindern ebenfalls den Gesamtwert und wirken sich als Unterversicherung aus.

Sollten Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, rufen Sie uns gern an! Unsere Mitarbeiter nehmen sich gern Zeit für Sie!